A.BETZ - PHOTOGRAPHY

ANDY BETZ FOTOGRAFIE - Herzlich Willkommen auf der Internetseite eines Hobbyfotografen aus Franken!

Freitag, 4. Januar 2019

Die Knochenkapelle

Beinhäuser sind in Bayern selten geworden. Außer in Iphofen und Greding ist mir nur der Karner in Waischenfeld in Oberfranken bekannt. Unter der St. Anna-Kapelle befindet sich das kleine aber massive Gewölbe des Ossariums. Hier befinden sich die Gebeine des im Jahre 1837 aufgelassenen Friedhofes der Pfarrkirche. Das Gewölbe soll zuvor schon im 13. Jahrhundert als Familiengruft der Burgherren errichtet worden sein. Die Kapelle selbst wurde erstmals 1509 urkundlich erwähnt. 1958 versah man das Beinhaus mit einem schmiedeeisernen Gitter. Leider haben manche Besucher so wenig Respekt vor der Totenruhe dass sich zwischen den Gebeinen inzwischen auch ein paar leere Flaschen und Müll befinden. Mehr über die Kapelle und das Beinhaus erfahren Sie zum Beispiel auf der Internetseite der Stadt Waischenfeld. Einen sehr interessanten Beitrag der Frankenschau über die drei Beinhäuser in Franken finden Sie hier auf YouTube...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen