A.BETZ - PHOTOGRAPHY

ANDY BETZ FOTOGRAFIE - Herzlich Willkommen auf der Internetseite eines Hobbyfotografen aus Franken!

Freitag, 15. Februar 2019

Die Melanchthonkirche in Nürnberg

Die Melanchthonkirche in Nürnberg Ziegelstein wurde ab dem Jahr 1938 erbaut. Am 3. Advent 1940 wurde sie vom Landesbischof eingeweiht. Architekt war der im Dritten Reich hoch angesehene Professor German Bestelmeyer. Durch den nahe gelegenen Flughafen durfte die Kirche allerdings keinen Turm erhalten. Wohl zum Ausgleich wurde an der mächtigen Westfassade eine eindrucksvolle Kunstuhr angebracht. Täglich zur Mittagsstunde erscheint hier der "Tod von Ziegelstein", und übt zwölf Streiche mit seiner Sense. Aufgrund des Schneefalls bei meinem Besuch konnte ich leider keine Aufnahme davon machen. Bilder sind aber im Netz zu finden. Das Eingangsportal mit den Löwenkopftüren, und Hirschen darüber wirkt - typisch für diese Zeit - trutzig. Nach dem Vorraum tritt man dann in einen klar gegliederten Kirchenraum. Dort richtet sich der Blick des Betrachters zunächst nach vorne zum Altar, und gleich danach auf die markante Kanzel mit dem Reichsadler. Auf der anderen Seite des Altars befindet sich - ebenfalls aus rotem Marmor - ein Taufbecken, welches von einer Friedenstaube gekrönt wird. Eine ausführliche Beschreibung der Kirche finden Sie auf der Internetseite der Melanchthonkirche...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen