A.BETZ - PHOTOGRAPHY

ANDY BETZ FOTOGRAFIE - Herzlich Willkommen auf der Internetseite eines Hobbyfotografen aus Franken!

Montag, 18. Februar 2019

Eine wildromantische Burgruine

Eine der meiner Meinung nach schönsten Burgruinen in Franken liegt versteckt und abgelegen von Touristenpfaden. Kaum ein Besucher verirrt sich hierher. Von dichtem Bewuchs umgeben ist die ehemalige Wasserburg aus dem 13. Jahrhundert allerdings auch wirklich kaum zu sehen - selbst wenn man fast direkt davor steht, und vor Allem wenn die Bäume Laub tragen. Zur Sicherung einer wichtigen Straßenverbindung erbaut, und 1235 erstmals urkundlich erwähnt blieb diese Anlage bis ins 17. Jahrhundert hinein unzerstört. Eine Fahrlässigkeit führte 1651 zu Ihrem Ende, als man nämlich das Buschwerk um die Burg herum niederbrennen wollte, und dabei die Burg gleich mit abfackelte. Heute verfällt die Ruine, von der immer noch ein beeindruckender Baubestand erhalten ist leider: Einer der ehemals zwei vorgelagerten Rundtürme, stattliche Mauerreste der Umfassungsmauern und der Wohngebäude, große Teile des Bergfrieds, sowie einige Gewölbe und der Brunnen im Burghof. Sehr gut erhalten ist die Burgkapelle der ehemaligen Vorburg aus dem Jahre 1327. Wegen Einsturzgefahr ist das Betreten der Burgruine offiziell verboten. Ich möchte deshalb keine Angaben zum Standort machen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen