A.BETZ - PHOTOGRAPHY

ANDY BETZ FOTOGRAFIE - Herzlich Willkommen auf der Internetseite eines Hobbyfotografen aus Franken!

Donnerstag, 21. Februar 2019

Sonnenaufgang am See

Der Dechsendorfer Weiher (von den Einheimischen auch liebevoll "Dechsi", "Dechser", oder "Lago di Dechsi" genannt) liegt im Norden des Erlanger Stadtteils Dechsendorf, und heißt offiziell Großer Bischofsweiher. Die Bezeichung geht auf das Jahr 1504 zurück, als der Karpfenweiher vom Baiersdorfer Amtmann an den Bischof von Bamberg verkauft wurde. Der Weiher ist der Größte einer Kette von insgesamt rund 60 Karpfenweihern. Bereits damals wurden die Teiche bewirtschaftet. Heute ist der 0,35 Quadratkilometer große Weiher Naherholungsgebiet und Landschaftsschutzgebiet in Einem. Im Sommer kann man hier Segeln, Surfen, Tretbootfahren und - wenn es die Wasserqualität zulässt - auch Baden. Am Ufer befindet sich ein Campingplatz. Es gibt zwei Kioske, und drei nahe gelegene Gaststätten. Auch Konzertveranstaltungen wie Klassik am See oder Jazz am See finden jährlich statt. Aktuell ist jedoch Ruhe eingekehrt am See. Besonders natürlich früh am Morgen. Ich war bei Sonnenaufgang vor Ort, und habe einige Eindrücke mit meiner Kamera eingefangen. Wer weitere Bilder vom "Dechsi" sehen möchte der klicke bitte hier. Zu sehen sind Bilder vom fast komplett zugefrorenen Weiher im Januar 2017. An der letzten verbliebenen offenen Stelle tummelten sich damals hunderte von Wasservögeln. Das war ein ziemliches Schauspiel...




Weitere Informationen zum Naherholungsgebiet Dechsendorfer Weiher finden Sie bei Interesse auf den Seiten der Stadt Erlangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen