A.BETZ - PHOTOGRAPHY

ANDY BETZ FOTOGRAFIE - Herzlich Willkommen auf der Internetseite eines Hobbyfotografen aus Franken!

Donnerstag, 25. April 2019

Teneriffa - Parque nacional del Teide

Mitte April habe ich meinen ersten Urlaub auf Teneriffa verbracht. In der Woche die ich auf dieser Kanarischen Insel unterwegs war sind natürlich auch zahlreiche Fotos entstanden. In den kommenden Tagen und Wochen werde ich diese Bilder nach den einzelnen Ausflugszielen sortiert nach und nach hochladen. Den Anfang macht heute das für mich beeindruckenste Ziel der Insel: Der Nationalpark El Teide mit dem Vulkan Pico del Teide. Mit 3718 Metern ist er die höchste Erhebung der Kanaren, und zugleich auch der höchste Berg Spaniens. Von der Talstation der Seilbahn auf 2356 Metern ging es bis auf 3555 Meter über dem Meeresspiegel nach oben. Die Luft so weit oben war dünn, was ich an einem leichten Schwindelgefühl bemerkte wenn ich vom Boden nach oben sah, oder meinen Kopf schnell drehte. Von der Bergstation aus habe ich den Wanderweg nach Westen zum Pico Viejo Vantage Point gemacht. Der Blick in Richtung La Gomera und La Palma war atemberaubend schön. Aber auch der Nationalpark selbst mit seinen beeindruckenden Felsformationen wie den Roques de Garcia, und den bizarren Schlackefeldern ist absolut sehenswert. Auch zu sehen wie sich die Vegetation in unterschiedlicher Höhe ändert ist beeindruckend. Vom Blick auf Wolkenfelder oder dem Sonnenuntergang ganz zu schweigen. In Bildern kann man dies ja leider nur bedingt einfangen... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen